Verkehrsunfall, BAB 27


Hilfeleistung
Zugriffe 328
Einsatzort Details

Bremen,Industriehäfen
Datum 28.04.2020
Alarmierungszeit 12:57 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Osterholz
Fahrzeugaufgebot   LF KatS  LF 10/6

Einsatzbericht

Am Dienstagvormittag kam es gegen ca. 10:00 Uhr zu einem ausgedehnten Lagerhallenbrand in der Louis-Krages-Straße in Bremen. Infolgedessen wurden diverse Feuerwehrkräfte entsandt. Um 10:24 Uhr wurden wir zur Wachbesetzung der Feuerwache 5 alarmiert, um den Brandschutz im Bremer Westen sicherzustellen. Bereits um 11:00 Uhr waren beide Löschgruppenfahrzeuge einsatzbereit auf Feuerwache 5.
 
Im weitern Verlauf kam es um 12:57 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 27, bei dem ein PKW in einer Abfahrt in das Straßenbegleitgrün gerutscht, gegen einen Baum geknallt und auf die Seite gekippt ist. Die Fahrerin konnte sich selbstständig befreien, sodass lediglich die Batterie des PKW abgeklemmt wurde und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben wurde.
 
Die Wachbesetzung verlief dann ohne weitere Einsätze. Das zweite Löschfahrzeug konnte um 18:30 Uhr die Wachbesetzung beenden, da das zweite HLF der Feuerwache 5 wieder an Wache war. Das erste Löschfahrzeug konnte dann um 21:00 Uhr einrücken, als die Feuerwache 5 wieder komplett war.
Nach Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft verließ der letzte Kamerad um 22:00 Uhr das Gerätehaus.
 
Zusätzlich war über den ganzen Tag einer unserer Kameraden als Fernmelder an der Einsatzstelle im Einsatz.
Unser Wehrführer hat nach der Wachbesetzung zusätzlich noch die gesamte Nacht als stellvertrender Bereichsführer an der Einsatzstelle verbracht.

Heute 245 | Gestern 280 | Woche 1886 | Monat 6920 | Insgesamt 169581