Feuer Müllcontainer, Wormser Straße


Brandeinsatz
Zugriffe 248
Einsatzort Details

Bremen, Osterholz-Tenever
Datum 01.01.2019
Alarmierungszeit 01:15 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Osterholz
Fahrzeugaufgebot   LF 10/6

Einsatzbericht

Die Pause nach dem letzten Einsatz war nur kurz, denn genau 33 Minuten nach
der letzten Alarmierung wurden wir zu einem Müllcontainerbrand in die
Wormser Straße alarmiert. Nun kann man ja denken, dass brennende
Müllcontainer normalerweise im Freien stehen. Dieses Mal sollte es anders
kommen...

Vor Ort eingetroffen, konnten wir sofort feststellen, dass aus
einem Mülltonnenraum in einem Hochhaus Flammen schlagen. Der Angriffstrupp
rüstete sich sofort mit Atemschutz aus. Währendessen wurde ein Löschangriff
vorbereitet. Binnen kürzester Zeit ging der Angriffstrupp mit dem 1. C-Rohr
zur Brandbekämpfung vor.

Unter Nullsicht wurde sich zum Feuer vorgetastet.
Die reine Brandbekämpfung dauerte nur ca. fünf Minuten, da es sich nur um
einen 1000 Liter Restmüllcontainer handelte. Der komplett niedergebrannte
Müllcontainer wurde mit dem restlichen Inhalt ins Freie gebracht.
Zusätzlich wurden zwei weitere angesengte Müllcontainer ins Freie gebracht.


Zwecks Belüftung des Lagerraums wurde ein HLF der Berufsfeuerwehr
nachgefordert. Mit einem elektrischen Hochleistungslüfter wurde der
Lagerraum gelüftet. Nach den Lüftungsmaßnahmen wurde das gesamte
Schadensausmaß erst sichtbar. Der gesamte Raum war mit einer Rußschicht
bedeckt. Weiterhin hingen bereits Kabel einer Videoüberwachung von der
Decke.

 

Heute 31 | Gestern 85 | Woche 269 | Monat 2425 | Insgesamt 107063