2. GEWOBA-Treppenlauf

Torben Brandt unterbietet die Bestleistung des Vorjahres und wird 1.

Nach dem es vor zwei Tagen vornehmlich die Treppe runter ging, um die vielen unter Wasser stehenden Keller auszupumpen, ging es heute am 6.08.2011 zum zweiten Mal im Rahmen des GEWOBA-Treppenlaufes insgesamt 17. Stockwerke in die Höhe. Die Treppenhäuser in unserem Ausrückebezirk sind uns sicherlich nicht alle bekannt, aber in Tenever haben wir in den vergangen Jahren doch schon so einige im Rahmen von Einsätzen kennengerlernt. Auch das Treppenhaus in dem es diesmal um Zeit nach ganz oben ging, sind wir schon mit Einsatzkleidung die Treppen hoch. So aber nicht an diesem Samstag, in Sportkleidung ging es nach einer kurzen "Einführungsrunde" um das Schwimmbad hinein in das Treppenhaus und 17. Stockwerke nach oben.

Lag im vergangenen Jahr die Bestzeit mit 2:06 Minuten noch etwas über der 2 Minuten-Marke, so konnte unser Kamerad Torben Brandt in diesem Jahr nicht nur seine persönlich Bestzeit steigern, sondern auch noch die 2 Minuten-Marke knacken und schließlich sogar mit 1:48 Minuten die insgesamt schnellste Zeit erlaufen. Dies wurde mit dem 1. Platz belohnt. Hierzu herzlichen Glückwunsch!
 
Nicht nur die persönliche Leistung von Torben ist zu würdigen, auch die Leistung der übrigen Läufer der Freiwillige Feuerwehr Bremen-Osterholz konnte sich sehen lassen. So belegten gleich zwei Kameraden die Plätze auf dem "Treppchen" und auch der 4. Platz ging an die FF Osterholz. Insgesamt eine hervorragende Leistung. Auch den anderen Läufern möchten wir an dieser Stelle zu ihren Leistungen gratulieren!
 
Die Ergebnisse im Überblick:
 
Torben Brandt in 1:48 Minuten auf Platz 1
Martin Brandt in 2:00 Minuten auf Platz 3
Marvin Krüger in 2:02 Minuten auf Platz 4
Jirka Tausendfreund in 2:58 Minuten auf Platz 34
Thomas Goldmann in 3:01 Minuten auf Platz 38
Stefanie Pfeil in 3:37 Minuten auf Platz 53
 
Drei Starter der Wehr konnten krankheitsbedingt nicht antreten, sie hoffen nun darauf, dass auch der 3. GEWOBA-Treppenlauf stattfindet, um sich dann wieder mit den anderen messen zu können.

Heute 4 | Gestern 24 | Woche 28 | Monat 604 | Insgesamt 63291

Link zum internen Bereich