Illegales Lagerfeuer, Bultensee


Brandeinsatz
Zugriffe 192
Einsatzort Details

Bremen, Tenever
Datum 02.07.2018
Alarmierungszeit 22:10 Uhr
Alarmierungsart kein Bild
eingesetzte Kräfte

FF Osterholz
Fahrzeugaufgebot   LF 10/6

Einsatzbericht

Am Abend des 02.07.2018 hatten wir im Rahmen des normalen Dienstabends eine gemeinsame Übung mit der DLRG am Bultensee gerade beendet und waren zum gemütlichen Grillabend übergegangen. Gegen 22:10 Uhr bemerkten wir eine Rauchentwicklung auf der gegenüberliegenden Seite des Sees. Sofort erkundete ein Team der DLRG mit dem Boot den Bereich. Es handelte sich um ein illegales Lagerfeuer in Verbindung mit einem offenbar illegal gefällten Baum im dortigen Grünzug. Ein Löschfahrzeug sowie die Polizei wurde angefordert. Unverzüglich fuhr unser LF10 die Einsatzstelle an und löschte das noch in der Entstehung befindliche Lagerfeuer ab. Gegen 23:00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Unglaublich leichtsinnig bei der vorherrschenden Trockenheit ein Lagerfeuer zu entzünden, und dann auch noch in einem Grünzug.
Wir können an dieser Stelle nur an alle appellieren, aufgrund der extremen Trockenheit besonders vorsichtig zu sein. Lagerfeuer, Grill, Zigarette usw. können die Vegetation blitzschnell in Flammen setzen, ein Funke genügt. In und um Bremen sind in den letzten Tagen bereits viele Flächen verbrannt.

Heute 3 | Gestern 22 | Woche 3 | Monat 743 | Insgesamt 74785