Brennen Tannen im Garten; B'in Tegelplatz


Brandeinsatz
Zugriffe 131
Einsatzort Details

Bremen, Hemelingen
Datum 25.07.2018
Alarmierungszeit 17:25 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Osterholz
Fahrzeugaufgebot   LF KatS  LF 10/6

Einsatzbericht

Am Mittwoch wurde die Freiwillige Feuerwehr Bremen-Osterholz zu einem größeren Vegetationsbrand nachalarmiert. Trotz des Berufsverkehrs konnten beide Löschfahrzeuge binnen kurzer Zeit ausrücken, um im Nachbarortsteil Arbergen zu unterstützen. Vor Ort waren bereits diverse Kräfte der Feuerwehr Bremen eingesetzt. Vor Ort bot sich folgende Lage:

Auf dem Gelände einer Gärtnerei brannte eine Tannenhecke in voller Ausdehnung auf einer Länge von ca. 25 Metern. Die Tannenhecke war ca. 12 - 15 Meter hoch und ca. acht Meter breit. Angrenzend befanden sich fünf Gewächshäuser. Jedes Gewächshaus war ca. 1200 m² groß. Weiterhin befand sich in unmittelbarer Nähe zur Tannenhecke ein Wohnhaus, auf das das Feuer überzugreifen drohte. Durch die enorme Hitzeentwicklung hat sich das Feuer bereits auf Teile der Gewächshäuser ausgebreitet.

Als die Freiwillige Feuerwehr Bremen-Osterholz eingetroffen war, wurden sofort zwei Trupps unter umluftunabhängigen Atemschutz bereitgestellt. Aufgrund des massiven Kräfteansatzes konnte das Feuer schnell gelöscht werden, sodass die Freiwillige Feuerwehr Bremen-Osterholz lediglich kleinere Nachlöscharbeiten in den Gewächshäusern durchführen musste. Im Anschluss haben wir noch bei dem Rückbau einzelner Schlauchleitungen unterstützt. Die Einsatzstelle konnte gegen 19:00 Uhr verlassen werden.

Heute 2 | Gestern 22 | Woche 2 | Monat 742 | Insgesamt 74784